Informationen zur Kommunalwahl in Isen

    Unsere Kandidat*innen für den Marktgemeinderat

    Platz 1 - Lena Geiger

    Platz 1 - Lena Geiger

    Ärztin

    32 Jahre alt / geboren in Moosburg / verheiratet, 1 Kind

    Arbeitet für das Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut

    Im Gemeinderat können wir durch viele kleine Entscheidungen Großes bewirken. Ich möchte mich für mehr Sicherheit für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen und für mehr Barrierefreiheit einsetzen. Beim Thema Bauen möchte ich bei der Energieversorgung ansetzen und mit Blockheizkraft und Nahwärme einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

    Platz 2 - Florian Geiger

    Platz 2 - Florian Geiger

    Referent / Geschäftsstellenleiter TSV Isen

    41 Jahre alt / geboren in Erding / verheiratet, 3 Kinder

    Arbeitet im Fachbereich Freiwilligendienste der Caritas und beim TSV Isen

    Der Marktgemeinderat ist das zentrale Gremium für alle wichtigen Entscheidungen in Isen. Ich möchte mehr Informationen für die Bürger*innen und breitere Debatten über die Zukunft Isens. Die Bürger*innen sollen besser an Entscheidungen teilhaben können. Wir haben große Aufgaben vor uns, die wir nur gemeinsam bewältigen können.

    Platz 3 - Julia von der Weppen

    Platz 3 - Julia von der Weppen

    Fachbearbeiterin für Finanzdienstleistungen

    39 Jahre alt / geboren in Berlin / verheiratet, 1 Kind

    Arbeitet als Vermögensberaterin in einem Family Office

    Isen ist meine wunderbare Heimat! Um uns für die Zukunft zu rüsten, müssen wir uns sinnvoll und nachhaltig aufstellen. Meine Schwerpunkte sind die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Lebendigkeit im Ort und die Förderung unserer vielfältigen Vereinskultur. Schon im Kleinen können wir viel erreichen. Es gibt viel zu tun, packen wir es an!

    Platz 4 - Andreas Maier

    Platz 4 - Andreas Maier

    Geprüfte Fachkraft für Arbeits- und Berufsbildung

    50 Jahre alt / geboren in Haag / verheiratet, 3 Kinder / parteifrei

    Arbeitet für die Steinhöringer Werkstätten, Feuerwehrkommandant

    Ich möchte mich für ein notwendiges aber auch verträgliches Wachstum der Gemeinde einsetzen. Wichtig ist mir unter anderem die Schaffung von Begegnungsorten im Zentrum von Isen, um unseren Ortskern wieder attraktiver und belebter zu gestalten. Der Markt Isen muss auch künftig noch liebens- und lebenswert sein.

    Platz 5 - Petra Posekardt

    Platz 5 - Petra Posekardt

    Buchhalterin

    50 Jahre alt / geboren in Haag / verheiratet, 2 Kinder / parteifrei

    Arbeitet für Kaminkehrer Posekardt

    Ich bin interessiert, offen und praktisch. Wichtig ist mir die Schaffung einer Badegelegenheit in oder um Isen herum. Eine Möglichkeit zur Bewegung für Alt und Jung, die mit dem Fahrrad erreichbar ist. Unterstützen würde ich das Projekt durch die Gründung eines Schwimmbadvereines. Auch einen Boccia-Platz zum Verweilen im Ortskern finde ich gut.

    Platz 6 - Manuela Maier

    Platz 6 - Manuela Maier

    Erzieherin

    48 Jahre alt / geboren in Tegernsee / verheiratet, 3 Kinder / parteifrei

    Arbeitet als Leiterin im KiGa St. Zeno

    Als Einrichtungsleiterin stehe ich im engen Kontakt zu vielen Familien. So liegen mir die Bedürfnisse der Kinder, Eltern und Senioren sehr am Herzen. Wohnraum für Familien und Senioren muss erschwinglich sein. Ein Ausbau von qualifizierten Kinderbetreuungsplätzen für diverse Altersstufen wird nötig werden. Dafür möchte ich mich gerne einsetzen.

    Platz 7 - Eva Geiger-Haslbeck

    Platz 7 - Eva Geiger-Haslbeck

    Politikwissenschaftlerin

    39 Jahre alt / geboren in Gräfelfing / verheiratet, 2 Kinder

    Arbeitet als selbstständige Redakteurin im Kulturbereich

    Nachhaltig und umweltbewusst Leben macht Spaß – und funktioniert auch in kleinen Schritten! Um unsere Umwelt lebenswert gestalten und erhalten zu können, brauchen wir Maßnahmen zur Abfallvermeidung und Ideen zu nachhaltigem Konsum. Ich setze mich dafür ein, dass jeder seinen Teil dazu beitragen kann – denn für jeden gibt es die richtige Idee, die zu den individuellen Lebensumständen passt. Packen wir’s an!

    Platz 8 - Markus Wittmann

    Platz 8 - Markus Wittmann

    IT-Projektleiter

    49 Jahre / verheiratet, 1 Sohn / parteifrei

    Arbeitet als Berater bei einem Softwareunternehmen

    Isen soll digitaler und transparenter werden. Durch den Einsatz digitaler Medien möchte ich die Transparenz in Verwaltung u. Gemeinderat erhöhen und die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung stärken. Eine Herzensangelegenheit ist der Erhalt und Ausbau der Naherholungsangebote in und um Isen. Diese sollen bewahrt und behutsam weiterentwickelt werden.

    Platz 9 - Moni Osel

    Platz 9 - Moni Osel

    28 Jahre/ geb. in München/ Beruf: Sachbearbeiterin SOS-Kinderdorf

    Klima, Mietwahnsinn, Rechtsruck - es kommen große Herausforderungen auf uns zu - gemeinsam pack ma‘s!

    Platz 10 - Karl Bever

    Platz 10 - Karl Bever

    65 Jahre alt / geb. in Köln / Beruf: Personalentwicklungsleiter / parteifrei

    Als Zoologe gilt für mich: Natur- und Umweltschutz fängt bei jedem daheim an und auch in Isen können wir da Einiges tun.

    Platz 11 - Andrea Falterer

    Platz 11 - Andrea Falterer

    53 Jahre alt / geb. in Fleck bei Mittbach / Beruf: Verkäuferin bei Tagwerk

    Ich setze mich für ökologisches und regionales Einkaufen ein. So stärken wir unsere Landwirte vor Ort.

    Platz 12 - Martin Wilke

    Platz 12 - Martin Wilke

    53 Jahre alt / geb. in Reutlingen / Beruf: Abteilungsleiter / parteifrei

    Personalentwicklung Ich habe lange Umweltanalytik chem. Schadstoffe gemacht. Erschreckend, was man da findet. Umweltschutz geht uns alle an.

    Platz 13 - Tanja Jansen

    Platz 13 - Tanja Jansen

    42 Jahre alt/ geb. in Mannheim/ verheiratet / parteifrei

    Jeder kann etwas tun - auch kleine Schritte ergeben zusammen etwas Großes!

    Platz 14 - Stefan Schütz

    Platz 14 - Stefan Schütz

    59 Jahre alt / geb. in München /Beruf: selbstständiger Metallbildhauer/ parteifrei

    Ich will die Energiewende durch dezentrale und regenerative Energiekonzepte mit Bürgerbeteiligung voranbringen.

    Platz 15 - Geraldine Frisch

    Platz 15 - Geraldine Frisch

     52 Jahre alt / geb. in Arad / Beruf: Architektin & bildende Künstlerin

    Das Kulturpotential ist noch lange nicht ausgeschöpft. Nur mit neuen Impulsen bleibt Isen für die Zukunft attraktiv.

    Platz 16 - Sebastian Kruppa

    Platz 16 - Sebastian Kruppa

    58 Jahre alt / geb. in Bamberg / Beruf: Architekt / parteifrei

    Veränderung, neue Ideen und ein offenes Ohr für die Bürger*innen – nur so wird ein frischer Wind durch unsere Gemeinde wehen.

    Platz 17 - Petra Rieger

    Platz 17 - Petra Rieger

    60 Jahre alt / geb. in Bad Hersfeld / Beruf: Büroleiterin / parteifrei

    Mein besonderes Anliegen ist die Wiederbelebung des Ortskernes und die Erarbeitung eines umweltverträglichen Verkehrskonzeptes.

    Platz 18 - Andreas Schütz

    Platz 18 - Andreas Schütz

    57 Jahre alt / geb. in München / Beruf: Zahntechnikermeister / parteifrei

    Mein Interesse gilt der Energiewende, insbesondere Photovoltaik mit Speichertechnik, und alternativen Fortbewegungskonzepten.

    Platz 19 - Ursula Mayer

    Platz 19 - Ursula Mayer

    49 Jahre alt / geb. in Zusmarshausen / Beruf: zahnmedizinische Fachangestellte

    Wir brauchen mehr Sicherheit auf unseren Fußwegen. Als Schulweghelferin setze ich mich für ein Tempolimit in Isen ein.